Strähnchenfrisur fürs Huhn

Als Betty und Attilla hier ankamen, waren sie ziemlich handliche kleine Federbälle, schwarz mit weißen Tupfen.

Die Pünktchen haben sich leider wieder verflüchtigt, aber jetzt scheinen sie bei Attilla mit jedem Federwechsel mehr zu werden.

cochin-huhn.jpg

Attilla

Die Strähnchen am Heck tauchten letztes Jahr schon auf. Dieses Jahr tüpfelt sie auch am Kopf, besonders an den Öhrchen, wo ich zuerst schon dachte, es wäre was nicht in Ordnung, nach Bettys Ohr-Event.

grosse-cochins-jpg

Attilla

Da ich vor kurzem verblüfft gefragt wurde „Hühner haben Ohren?!?“, hier die Wegbeschreibung für nicht-Hühner-Menschen: der Federbüschel links unterm Auge schützt das Ohr (und das ist quasi nur ein kleines Loch).

 

Und weil sie gerade so dekorativ dasteht…

grosse-Cochin-Huehner.jpg

Attilla

Hier wollte ich eigentlich die Tupfen an den Füßen erwischen, aber die hat sie mit Erde überschminkt.

 

Mit bißchen Glück gibt es hier demnächst mal wieder Hühnchenvideos, wir haben bei Aldi eine Wildbeobachtungskamera erbeutet (so eine steht ja schon seit der Vogelfütterung im letzten Winter auf der Wunschliste) und wenn am Wochenende das Wetter bilderbuchmäßig ist, gibt´s einen Probelauf.

 

 

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s