Stimme aus dem Hintergrund

Gestern war kreative Resteküche angesagt: Schinkenwürfel und TK-Blumenkohl sollten gratinmäßig kombiniert werden, damit die Sache auch satt macht, rührte ich noch diverse Kühlschrankfunde zusammen, die ordentlich Fett, Eiweiß oder Geschmack lieferten, darin sollten die Röschen eingebettet werden.
Noch war ich von meiner eigenen Erfindung nicht sehr überzeugt: „Ich hoffe, das schmeckt – bis jetzt sieht es ziemlich obskur aus!“
„Ja“, bestätigt Sherlock wohlgelaunt.
„Vogel – in manchen Situationen wäre etwas weniger Ehrlichkeit wünschenswert!“
(Geschmeckt hat´s dann doch sehr gut)

Ein Kommentar zu “Stimme aus dem Hintergrund

  1. Hm ich muss meine Meinung revidieren: Er ist vielleicht doch kein Gentleman… Der wollt sicher nur was abkriegen und hat sich gedacht, wenn er es Dir schlechtredet, dann bleibt mehr für ihn übrig 🙂

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s