Rückkehr der Glotzgestelle

Da ich keine aktuellen Fernsehserien anschaue, muß ich mal ganz dumm fragen: wer oder was ist dafür verantwortlich, daß wir jetzt schon wieder mit Kübelböck-läßt-grüßen-Brillen belästigt werden? Die Herren in der Politik sehen aus, als hätten sie meinem Opa das Kassengestell geklaut, der Sprecher von Hessenguck hat ein genauso schlimmes Nasenfahrrad wie weiland Harald Schmidt, und wie ich Zeitungsfotos entnehmen konnte, bleiben selbst Kinder nicht von riesigen, dunklen Gestellen verschont. Brrrr.
Kann so modern sein, wie´s will, mir gefällt es nicht und ich frage mich mit leichtem Schaudern, was als nächstes aus der Mottenkiste gegraben wird – die Brillen mit der Flügelform und Spoilern außen? Oder Moonwashed-Jeans?
Was wäre schlimmer..?

12 Kommentare zu “Rückkehr der Glotzgestelle

  1. Also ich hab das was von opulenten Blumentrends gehört. Da sehen die Hosen dann aus, als hätte sich jemand die Tapete ,meiner Oma als Hose zusammengetackert 😦 Doppelt schön ist das ganze dann als leggins wenn sich die Blumen so herrlich verziehen je nach Umfang der Trägerin *seufz* Und markante Schultern sollen wieder „in“ sein… Ohja bitte das Schulterpolster-Comeback *grusel*..und hoher Hosenbund, wahrscheinlich wieder bis unter die Brust damit man beim Sitzen Bauchweh bekommt. (gegen zu tiefen Hosenbund bin ich nämlich auch allergisch, ich mags net wenn mein Sitzfleisch rausguggt). Alles in allem is sicher nichts dabei, was ich als tragbar empfinden würde. Aber Mode geht mir ohnehin wo vorbei. Ich trag was ich will, mir muss es gefallen.

    • Naja, also DIESES Problem habe ich nie verstanden – manche Füße bleiben besser wohlvertütet, finde ich.
      Besonders rätselhaft fand ich das Sockengemecker in Zeitschriften für paarungswillige Damen – ob die, wenn die Beziehungsanbahnungstips mal erfolgreich waren, den Herrn mitten im Gefecht abwerfen zwecks Sockenentfernung? Oder muß er -unbesockt- nochmal ran, zum Vergleich?
      Aber vermutlich haben die Leserinnen solcher Zeitschriften mehr Theorie als Praxis, da stellt sich das Problem erst gar nicht.

  2. Dem kann ich nur beipflichten, Brillenfassungen sollten wirklich nicht aussehen, als hätte sie der Hufschmied gefertigt.
    A propos „gucken“: Ich finde die neue, altersgerechte Schriftgrösse deines Blogs toll.

    • War noch nicht mal Absicht 😉 – ich schätze, das ist ein positiver Nebeneffekt dieser neumodischen Mitwachs- oder Schrumpffunktion, je nachdem, ob großer Monitor oder Handybildschirm. Umgestellt hab ich an den Schriften nichts, freue mich aber auch über mehr Durchblick.

      • Danke, dass erklärt mir jetzt warum auf meinem Mega-Monitor alles so groß ist während es auf dem baby-Laptop, der als Zweitbildschirm fungiert alles normal groß ist. Sehr nette Funktion.

  3. Moonwashed *ierghssss*, Monsterbrillen *ierghssss*, Schulterpolster *grusselgrauss*…..neeee, es muss nicht für alles ein Comeback geben!

    Allerdings habe ich derzeit ein Dauer-Deja-vu und komme mir vor wie meine Mutter als ich so 13-15 war. In Endlosschleife beschied sie mir bei jeder Klamotte, die ich damals! toll fand…..ach Kind *grosser Seufzer und Augen rollen* das sieht alles aus wie von Anno Tups, das gabs alles schonmal…..

    • 😀 in dem Alter bin ich auch schon – hab fast die Krise gekriegt, als plötzlich wieder Pullis/Pullunder(!) mit Rautenmuster auftauchten. Die habe ich in den 80ern im Stall aufgetragen, weil sie meine Mutter als nicht mehr gesellschaftstauglich erachtet hatte.
      Nicht ganz zu Unrecht.
      Pullunder mit Raute sollten Olaf Schubert vorbehalten bleiben.

  4. Da gab es bis vor zwei Jahren nur diese schmalen, langen Gestelle. Die stehen mir üüüüüüüüberhaupt nicht.
    Aber meine Brille war kaputt, wurde notdürftig repariert. So liefen wir von einem Brillengeschäft zum nächsten.
    Und irgendwann sahen wir eine runde im Fenster von den vielen Männern. Es war Sonntag. Also am nächsten Tag dorthin und ich bekam endlich eine, die mir steht.
    Jedem steht eben nicht alles.

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s