Ganz kleines Hähnchen

Beim meditativen Entenwatching heute Mittag fiel mir ein klitzekleiner Vogel auf, der im Wacholder rumturnte. Erstmal aufmerksam geworden, entdeckte ich in der Fichte noch einen Kollegen.

Also zurück ins Haus, Objektiv von „Ente“ auf „Kleinstlebewesen in hohem Baum“ gewechselt und kaum war ich wieder draußen, schwirrten die nicht identifizierten Winzlinge ab.

Kein Problem, im Holunder sitzt eine Kompanie pömbelförmig aufgefluffelter Spatzen. Bis ich sie im Visier hatte, dann waren sie weg.

Dann eben Entenwatching… und ich hörte es weiterhin im Baum piepsen, also abwarten.

Wer findet den Vogel?

Wer findet den Vogel?

Glaubt bloß nicht, dank dem Tele hätte ich was gesehen – ich habe bei maximalem Zoom freihand einen rumturnenden Punkt anvisiert und war froh, daß man heutzutage nicht mehr auf 36 Bilder limitiert ist.

Am Ende hatte ich ungefähr 80 Vogelpopofotos

20150208-DSC_5648-Gold

Meine Wirbelsäule war cashew-förmig, die Arme wurden steif und das Auge tränte, aber irgendwann war ein brauchbares Fahndungsfoto dabei

Heckspoiler

Heckspoiler

wintergoldhähnchen.jpg

Es ist ein Wintergoldhähnchen

Das auf dem oberen Foto könnte der Herr sein, die tragen bißchen orange.

keine Ahnung, was da so lecker schmeckt

keine Ahnung, was da so lecker schmeckt

Ein dekoratives Kerlchen

Ein dekoratives Kerlchen

20150208-DSC_5665-Gold

Kolibrimodus

Kolibrimodus

So wie er/sie aussieht, will der mich verarschen...

So wie er/sie aussieht, will der mich verarschen…

...sag ich doch!

…sag ich doch!

11 Kommentare zu “Ganz kleines Hähnchen

  1. Wow, superschöne Fotos! 😀 Ich hatte im letzten Jahr auch so einen Winzling zu Gast in meinem Garten. Meine Bilder waren mittelprächtig bis eher schlecht, denn ich habe auch mehr auf Verdacht irgendwohin gezielt. Außerdem war es immer recht schnell unterwegs. Wenn ich es gerade angepeilt hatte, war es husch weg und lachte mich, schon wieder an anderer Stelle sitzend, aus 😦

    • Die haben nicht einmal stillgehalten – besonders gehässig war es, wenn ich sehe, das Vögelchen turnt an der Rückseite des Fichtenpuschels herum. Während ich den durchs Objektiv im Auge behalte, sehe ich mit dem linken Auge, daß der Kollege um den Wacholder rumhuscht. Unverschämte Bande!
      Ich schätze, Katzen und Schildkröten wären pflegeleichter in solchen Fällen…

  2. …. Muhahahahahah …. deine Wirbelsäule war cashew-förmig??? …. wie guuuuuuut!
    und ja…. er guckt, als wolle er dich (mit samt Vogelpopo) so richtig hinters Licht…. bzw hinter den Busch führen 😀

    SEHR schön!!!

    Zauberhafte Grüße….. Katja

  3. Genau, gut, dass der Speicherchip so viele Fotos zulässt.
    Aber die Popo-Fotos sind echt Klasse.
    Doch die anderen danach auch. Ein Wintergoldhähnchen, noch nie gehört.
    Aber hier gesehen, danke dafür.
    Die abfliegenden hast du auch super im Bild festgehalten.
    Liebe Grüße Bärbel

    • Jetzt, dank Fotos, konnten wir ihn wenigstens mal identifizieren. In den Jahren davor war das nur „klein, gelbe Verzierung, Mist, weggeflogen!“. Ich dachte immer, es wären Goldammern oder sowas. Aber ich bin immer wieder fasziniert, was sich die Natur für hübsche Farben und Muster ausdenkt.

    • Es scheint sich da um eine generelle Verschwörung zu handeln – ich darf z.B. für Familie Eichelhäher Erdnüsse abliefern, sie sind aber nicht gewillt, sich für ein Beweisfoto zur Verfügung zu stellen.

  4. Oooooh die muss ich meinem Papa zeigen. Der hat 1 1/2 Jahre gebraucht bis er den Kollegen endlich auf Bild hatte und beweisen konnte, dass der tatsächlich dort lebt (hat ihm vorher keinen geglaubt). Von daher bist Du in guter Gesellschaft: Um den Knirps auf Bild zu bannen braucht man reichlich Geduld und Deine Bilder sind echt super geworden 🙂 Respekt!

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s