Stur

Meine Physikstudenten wider Willen liegen immer noch hartnäckig neben der leeren Wanne 😀 .

Wie ich inzwischen gelernt habe, wird das Entenwasser hauptsächlich durch Algen so grün – es sei denn, die Kerlchen wären 4 Tage die Woche verklemmt und machen dann alle Kleckse auf einmal in die Wanne…

Jedenfalls schwenkt das Wasser von einem Tag auf den anderen von „Wasser mit liebevoll per Schnabel rangeschleppter Erde, ergänzt durch teuer gekaufte Steinchen“  in eine grüne Plörre um.

Und beim derzeitigen Wüstenklima fände ich es halt theoretisch sinnig, das Entenwasser noch für den Garten zu verwenden. Um Herrn Entchens Ansprüchen zu genügen, werde ich wohl nächstes Jahr noch eine Schmutzwasserpumpe kaufen, dann kann ich die Dreckbrühe umpumpen und dann gießen, wenn ich Zeit dazu habe, und nicht, wenn Herr Entchen mit mahnend gespitztem Schnabel um den Stöpsel kreist.

6 Kommentare zu “Stur

  1. „Und beim derzeitigen Wüstenklima fände ich es halt theoretisch sinnig, das Entenwasser noch für den Garten zu verwenden. “

    „werde ich wohl nächstes Jahr noch eine Schmutzwasserpumpe kaufen, “
    Uhm – ich glaube, da kannst du viele male Leitungswasser für den Garten verwenden, ehe du die Kosten für eine Pumpe raus hast. Und Elektrik sparste auch noch.

    • Die Pumpen sind billiger, als ich erwartet hätte. Und ich kenne mich, dieses Jahr war das erste Mal seit Jahren, daß ich mal Leitungswasser zum Not-gießen verwendet habe, und Wasser + Abwasser wird ja bei der Konstellation Rettungsschirmkommune/Landflucht mit den Jahren nicht wirklich billiger. Ich fände es doof, jede Woche mehr als 200 Liter ungenutzt weglaufen zu lassen, während man im Haus sehen muß, wie man sich von Zwangsbeglückungen wie Wasserspararmaturen retten kann.

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s