Fundstück der Woche

Amselhuhn wieder aufgetaucht, folglich alles komplett 🙂  . Ist nicht so einfach, mit der Taschenlampe schwarze Hühner zu zählen, vielleicht hat sie wo druntergeklemmt.

Hier ist gerade eine ziemliche Gruppendynamik mit viel Gezeter, die Junghähnchen kämpfen miteinander, die heldenhafte Männlichkeit hat aber ein Ende, wenn eine erwachsene Henne dazwischenfunkt – Schorsch sah ich gestern dreimal wehklagend vor Zora flüchten (keine Ahnung, was er angestellt hat), und Kugelhühnchen Nr. 8 legt zwar momentan keine Eier, ist aber (aus)dauernd damit beschäftigt, die Jungspunde in Angst und Schrecken zu versetzen, einschließlich Bruni, die (vermute ich mal) nix angestellt hat, außer vielleicht „falsch“ zu gucken oder die Vorfahrt zu mißachten.

Die Flitzreihenfolge ändert sich, wenn Mama Attila in der Schußlinie steht. Fett wird hier momentan niemand.

Piepsies vollzählig

Gestern Abend Inventur: Amselhühnchen fehlt, die Piepsis stapelten sich verschreckt rund um Mama Attila, die „wir sind sooooo groß“-Nummer hat sich vorübergehend erledigt. Keine Ahnung, wie Attila es geschafft hat, ihren dicken Popo samt Babys rechtzeitig in Sicherheit zu bringen, sie macht das echt gut.

Heute hat alles, was keine Ente ist, Stubenarrest, damit der Kamerad -wer immer es auch war- das hier nicht für einen Fly-in hält. Bei den Enten muß ich hoffen, daß sie gewichtig genug aussehen, einsperren kann ich die momentan nicht.

Eigentlich wollte ich euch gestern den Event erzählen, als ich vom Bad aus Geräusche hörte, die so klangen, als wird der Stall der Kugelhühnchen abgerissen. Also rausgeflitzt und Trio Infernale im Ministall erwischt. Schorsch flitzte gleich raus, Bruni und Bruce saßen jetzt in der Falle und ich pflückte mir Bruni zum Zwangsbekuscheln.

„Googog?“ fragte sie leise.

„Du kannst Googog sagen? Dann bist Du jetzt ein Huhn!“

„Gogock“ murmelt sie skeptisch.

Nach der Aktion gestern ist aber rundherum erstmal wieder Piepsen angesagt.

Nix mehr mit Pinguin

…jetzt sehen die Piepsis aus wie unwürdige Wachteln. Und zwischendurch zanken sie sich und hüpfen dabei in die Höhe, äußerst drollig 🙂 .
Ich habe das Orakel bei Facebook befragt, Piepsi 1 scheint, wie auch von mir in den letzten Tagen vermutet, eine (ziemlich beeindruckende) Henne zu sein. Piepsi 2 sieht nach Hähnchen aus, und jetzt müssen die Daumen gedrückt werden, daß Piepsi 3 ein Einsehen hat und nicht allzu viel Kämmchen bekommt, da sind sich die Fachleute nämlich noch unsicher… ich finde, es könnte auch eine Henne sein. Mal eine Woche abwarten, wie es dann aussieht.

Hühnerleiter mal anders

Hühnerleiter mal anders

Schlacht am Buffet

Schlacht am Buffet

Piepsi 3

Piepsi 3

20150907_DSC_3933-Piepsis

vorne Piepsi 1, hinten Piepsi 2

vorne Piepsi 1, hinten Piepsi 2

Piepsi 3

Piepsi 3

Piepsi 2

Piepsi 2

Ich finde, wenn man die Kämmchen von Piepsi 2 und 3 vergleicht, wirkt 3 deutlich unmotivierter. Und Piepsi 1 hatte ich ja auch erst für ein Hähnchen gehalten und dann verschwand der Kamm zwischen den Federn.

Also Daumen drücken, dann können sie alle hierbleiben.