Hoffnungsvoll

Gegenüber ist wieder eine Feier. Angefangen hat es mit der üblichen Blasmusik, jetzt scheint da obskure Schlager-Livemusik auf dem Programm zu stehen.

Ich bedenke die Wolke über uns mit aufmunternden Blicken und hoffe, daß Petrus einen vernünftigen Musikgeschmack hat – wenigstens so ab 22 Uhr…

 

Nachtrag: ich muß gerade grinsen – und das mit der „obskuren Schlagermusik“ zurücknehmen. Das wird jetzt nicht obskur, sondern niveauvoll  😀  – mit Saxophon und so. Vorher wurden schon so viele Reden gehalten, daß ich mich fragte, ob es eine Betriebsfeier ist, aber das Getröte klang nach „Happy Birthday“.

Jetzt betreibe ich mal Feldstudien und schaue, wie lange die Musikusse bei den Temperaturen durchhalten.

(ok, aber „alt wie ein Baum“ von einer Frau gepiepst – das geht ja GAR nicht!)