Hühnchen-Wellness

Während die Enten sich standhaft weigerten, möglichst fotogen in die Wanne zu hüpfen, war bei den Hühnern Wellness angesagt.

20150721_DSC_6029-Huhn

 

Oma Swiffer macht den Anfang – und staubbaden ist ansteckend.

20150721_DSC_6068-Huhn

 

Das Gewerkschaftshühnchen zeigt vollen Einsatz

20150721_DSC_6079-Huhn

Hier können wir auch gleich mal einen Hühnerirrtum aufklären: man hört oft von einem „Sandbad“, was „angeboten“ werden soll.

Sand ist doof – nur richtige, trockene Erde ist toll (die findet man später auch überall im Stall).

Und meine Hühner hatten es noch nie nötig, irgendwas angebotenes anzunehmen – der aktuelle Wellnessbereich wird von den fachkundigen Damen selber festgelegt und zieht je nach Witterung um – im Winter in die Sonne, im Sommer im Schatten.

20150721_DSC_6080-Huhn 20150721_DSC_6086-Huhn 20150721_DSC_6095-Huhn 20150721_DSC_6118-Huhn