Spottdrossel in der Konserve

Nicht immer war ich auf den Baustellen so luxuriös unterwegs wie mit dem alten Terrano auf dem „Mein Haus, mein Auto…“-Foto.
Den meisten Spaß und die meisten Flüche gab es mit einem Mazda-Pickup, der so abgenudelt war, daß er selbst den Waldarbeitern zu wild war. Eigentlich war die Kiste genial, dummerweise dauerte es 1 Jahr, bis ich dem Bauleiter neue Reifen aus dem Kreuz geleiert hatte. Bis dahin hieß es öfters „nichts geht mehr“, und ich stand mit Abschleppseil und erhobenem Daumen neben der Karre und wartete auf große, gelbe Rettung.
Und mein „man bräuchte was Großes, Grünes mit Ketten“-Gemecker nahm der herzallerliebste Schatz als treusorgender Ehemann zum Anlaß, diesbezüglich Abhilfe zu schaffen.

Panzerfahrer sind bauartbedingt eher handlich ;-)

Panzerfahrer sind bauartbedingt eher handlich 😉

Die Jungs von Panzer-Power sind total nett, hier erklärt er mir, was man tun und was man lassen sollte mit den Kisten (Bauchplatscher z.B.)

Die Jungs von Panzer-Power sind total nett, hier erklärt er mir, was man tun und was man lassen sollte mit den Kisten (Bauchplatscher z.B.)

Das mit der grünen Plakette wird wohl nichts...

Das mit der grünen Plakette wird wohl nichts…

Damals hatte ich noch kein Tele, und das beste Bild ist leider auf dem Arbeitslaptop gelandet (und hat da die Herren Kollegen wochenlang aus der Fassung gebracht).

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s